Aktuelle Termine

Gruppe für Frauen nach belastender Schwangerschaft oder Geburt 

Du hast ein Kind bekommen - 
und die Erinnerung an die Schwangerschaft oder die Geburt ist noch schmerzhaft bzw. mit unangenehmen Gefühlen verbunden. 

 

Die Schwangerschaft und/ oder die Geburt war ganz anders, als Du es Dir vorgestellt hast. Du wurdest von den Ereignissen überrollt, hattest plötzlich keine Kontrolle mehr über die Situation. Du hattest das Gefühl, nicht mehr mitentscheiden zu können, was mit Dir und Deinem Körper passiert und fühltest Dich der Situation ausgeliefert. Der Verlust des eigenen Handlungsspielraumes kann traumatisierend sein.

Jetzt spürst Du wie Deine Lebensfreude und Energie nicht zurückkommt. Auch die Freude über das Baby ist nicht so, wie Du es von Dir erwartest oder wünschst. Es finden sich nicht viele Menschen, die Dir zuhören können oder wollen und eventuell sagen diese sogar: "Was hast du denn, es ist doch alles gut gegangen!". 

 

Wir treffen uns in der Gruppe einmal im Monat, um

* über die Geburt zu reden 

* uns auf die Suche nach unseren Ressourcen zu begeben

* verborgende Fähigkeiten zu entdecken, die uns helfen werden die belastende Geburtserfahrung in unser Leben einzuordnen und aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. 

 

Die Gruppe ist für alle Mütter offen, die das Bedürfnis haben, in einem sicheren und wertschätzenden Raum, über die Geburt ihres Kindes zu sprechen. 

Laufende Online - Termine in Kleingruppen.
Termine und Anmeldung unter evelyn.lozej@gutverbunden.at

Eine Anmeldebestätigung und ein Zugangscode für die Online-Plattform wird zeitnah versendet 
Kosten: 10 Euro

 

Gruppe für Eltern mit Schreibaby, High Need Baby oder emotionsstarkem Säugling 


Dein Kind schreit mehr als 10 Minuten durch. Dein Herzschlag steigt, Deine Nervosität nimmt zu, Du fängst an zu Schwitzen und Tränen steigen in Deine Augen.
Das erlebst Du nun seit Wochen, tagein und tagaus ohne Pause. Dein Kind weint und Du weißt nicht warum.

Die meisten Menschen in Deinem Umfeld, die Du angsprochen hast, sagen: "Das ist nicht so schlimm", "Das geht vorbei" , "Das sind die 3-Monats-Koliken" oder "Das hört wieder auf". (Schwieger-)Eltern, Dein Arzt oder Deine Ärztin oder andere junge Eltern. Du aber hast Angst, weißt nicht was Dein Kind hat, ob es Schmerzen hat und wie Du ihm helfen kannst. 

Du hast Dir Dein Eltern-sein anders vorgestellt. Jetzt hast Du ein Kind das Dich permanent fordert und nicht aufhört zu schreien. Du weißt nicht, wie Du Dein Baby beruhigen kannst und spürst Aggressionen in Dir, die Dich zusätzlich belasten und Du zweifelst an Dir ob Du das Eltern-sein überhaupt kannst. Du willst nicht mehr und bist erschöpft und mutlos und vermeidest es mit Deinem Kind unter Menschen zu gehen. 

Du bist nicht allein!  Viele Eltern sind davon betroffen . 

Wir treffen uns in der Gruppe einmal im Monat, dabei bekommst Du Information zu verschiedenen Möglichkeiten, die Dir dabei helfen werden diese herausfordernde Zeit leichter zu bewältigen.

*Wir versuchen zu ergründen warum unsere Babies schreien und welche Bedürfnisse dahinter stecken könnten 


*Wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach den elterlichen Ressourcen, die wir in uns haben 


*Wir ermutigen und gegenseitig in dieser herausfordernden Zeit


*Austausch von Erfahrungen und Ideen zu fachlicher und professioneller Unterstützung in Deiner Nähe 

 

Die Gruppe ist für alle Eltern offen, die das Bedürfnis haben, in einem sicheren und wertschätzenden Raum Unterstützung zu finden.

Laufende Online - Termine in Kleingruppen.
Termine und Anmeldung unter evelyn.lozej@gutverbunden.at

Eine Anmeldebestätigung und ein Zugangscode für die Online-Plattform wird zeitnah versendet 
Kosten: 10 Euro



Stillberatung und Stillgruppen

ab Frühling 2022

Bindungsstärkende Fantasiereisen in der Schwangerschaft

Einzeln und in der Gruppe


Jahreszeitencoaching

Begleitung in der Natur zu jeder Jahreszeit einzeln oder in der Kleingruppe. 

ab 2022

Vorträge und Workshops

  • Geburtstrauma
  • Bindungsorientierte Themen zu Schwangerschaft, Geburt und Kleinkindzeit
  • Elternbildung
  • Bindungsorientierte Geburtsvorbereitung